Putenbrust der Regionalmarke Eifel

Seit dem 11.02.19 erhalten Sie bei uns Eifler Putenbrust von einem Familienbetrieb aus Euskirchen, der sich auf die eigene Aufzucht. Mast, Schlachtung und Vermarktung von Puten spezialisiert hat. Er ist Mitglied der Initiative Tierwohl, gehört zur Regionalmarke Eifel und unterliegt den Haltungsbedingungen des QS Systems und alle entsprechenden Forderungen werden konsequent eingehalten.

Die Haltung der Tiere erfolgt unter strengsten Hygienevorschriften in Bodenhaltung mit Stroheinstreu. Das Futter ist speziell auf die Bedürfnisse der Tiere ausgerichtet und wird ohne Medikamentenzugabe zusammengestellt, unter anderen mit Weizen aus regionalem Anbau.

Die Schlachtung der Tiere erfolgt direkt vor Ort im eigenen EU-Schlachthaus, so dass die Tiere nicht transportiertwerden müssen. Im Anschluss daran werden die Puten mit einer Temperatur von 75°C gebrüht und weisen daher eine sehr geringe Keimbelastung auf.

Überzeugen Sie sich selbst von der hervorragenden Qualität des regional erzeugten Fleisches!